Allgemein

Açaí-Bowl

IMG_1742

Mittlerweile sieht und hört man viel über Superfoods. Aber was genau sind Superfoods und was können sie?

Heute möchte ich euch die Açaí-Beere vorstellen; diese ist auf dem deutschen Markt noch nicht sehr stark verbreitet. Ich selber bin durch amerikanische Blogger und Youtuber darauf aufmerksam geworden und als ich das Açaí-Pulver zufällig im DM gesehen habe, musste es selbstverständlich sofort ausgetestet werden.

Die Açaí-Beere kommt aus Südamerika und wächst an einer Palme und wurde seid einer Erwähnung von Oprah Winfrey in einer ihrer Sendungen zum Hypeprodukt. Die Beere soll besonders gesund sein, aufgrund des hohen Gehalts an Antioxidantien und es soll außerdem auch den Stoffwechsel ankurbeln und den Hunger zügeln. Es gibt allerdings noch keine Studien darüber, die diese Eigenschaften der Beere belegen.

Mich persönlich hat der Geschmack und die Konsistenz sehr interessiert, zu den inhaltlichen Eigenschaften kann ich noch nicht allzu viel berichten.

Ich denke, dass es sich sehr gut als Abwechslung auf dem Frühstückstisch macht. Mit viel Obst und ggf. Nüssen kombiniert ist es eine gesunde und leckere Mahlzeit am Morgen.

Nun aber mein Rezept zum Nachmachen:

  • 1 Banane
  • 1 Orange
  • 1 Kiwi
  • tiefgefrorene Beeren
  • 1 Esslöffel Açaí-Pulver
  • Agavendicksaft

Die Konsistenz ist wie ein Smoothie und schmeckt auch so ähnlich, ich denke es hängt auch von den Früchten ab, die man benutzt. Ich empfehle, die Bowl mit Früchten zu belegen und nicht pur zu essen.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s