interior, Lifestyle

desk life #1

img_5304

hello october, hello fall – I ❤ you!

Passend zum Herbst gibt es eine neue Reihe auf meinem Blog :-).

Ich zeige euch einige Ideen, wie Ihr euren Schreibtisch in der kälteren Jahreszeit etwas verschönern könnt. Es soll euch nur inspirieren; da die Fotos auch etwas realitätsfern sind; aber dennoch sollen sie für euch auch schön für das Auge anzuschauen sein.

Aktuell liebe ich vor allem im Herbst den Pariser Charme und genau diese Eleganz der Stadt, soll sich heute auf meinem ‚desk‘ widerspiegeln.

Ich habe mich für das rot/gold/weiß Farbschema entschieden und finde, dass es richtig etwas her macht.

Die Vase aus dem ZARA Home habe ich euch auf meinem coffee table #2 Post bereits vorgestellt. Dazu seht ihr auch wieder meine absolute Lieblingsschale von Westwing vom Designer Jonathan Adler. Von seinen Kreationen, bin ich mehr als überzeugt.

Das Notizbuch mit dem hübschen Stift und die Postkarte habe ich vor einiger Zeit im Tchibo entdeckt.

img_5308

img_5312

img_5307

Standard
interior

coffee table #2

IMG_5086

Endlich zeige ich euch einen zweiten coffee table look. Ich finde ihn sehr clean und dezent, jedoch durch die goldenen Details und das Chevron Muster auf dem Buch wirkt das ganze wiederum auch sehr elegant.

Coffee Table Book – Home Stories

Zebra dish – Jonathan Adler

Vase – Zara Home

Kerze – HM Home

IMG_5091

IMG_5080

IMG_5071

Standard
interior, Lifestyle

Hello March

Hello March
Heute zeige ich euch meine Picks/Must-Haves/To-Do’s zum Monat März.
Vorallem jetzt wo immer mehr die Sonne sich blicken lässt und uns Freude ins Gesicht zaubert, können Blumen in der Wohnung dieses Gefühl noch verstärken. Ihr kennt sicherlich alle die berühmte Palme aus Ikea, genau diese habe ich mir auch ausgeguckt, um schonmal etwas Sommerfeeling in die eigenen vier Wände zu bringen. Für schöne Rosen, Tulpen und Pfingstrosen fehlt mir noch eine tolle runde Vase, wie auf dem Foto. Ich werde mich bei Depot und co. mal die Tage umschauen und euch sicherlich einen kleinen Beitrag dazu posten, wie ich das ganze arrangiere. Und wer kennt nicht auch den ‚Ananas‘ -Trend? Ich liebe ihn, es macht mich mit jedem Anblick happy und zählt für mich zu den verrückten IT-Peaces der Saison. Die goldene Schale von H&M Home hat allerdings aufgrund der Farbe auch etwas elegantes an sich, diese habe ich bereits bei meinem letzten Besuch im H&M auf der Schildergasse in Köln direkt mitgenommen. Auf meiner Interior-Wishlist für diesen Monat stehen auch ein paar schöne Wandbilder, mal sehen welche ich mir aussuchen werde, da lasse ich mich noch selber überraschen und werde noch weiter stöbern z.B. auf Junique. Mein persönliches letztes To-Do für den März ist das Thema Ordnung und Zeitmanagement, da nun so langsam das Thema Steuererklärung wieder vor der Tür steht, macht es Sinn mit dem Frühjahrsputz  in dem ganzen Papierchaos schonmal anzufangen, um sich das Leben leichter zu gestalten. Ein Kalender mit To-Do-Listen können einem hierbei wirklich helfen und machen zudem auch mit Washitapes und coolen Stickern auch noch viel Spaß :-)!
Standard